Termine für Online-Seminare

„Wie der Reiter sitzt, so geht sein Pferd“

Datum: Montag, 19.09.2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr

In diesem Seminar möchte ich, wie der Titel es schon ausdrückt, auf die Zusammenhänge von Reitersitz und Gehen des Pferdes eingehen. Wir beobachten z.B. im Dressursitz oft eine Rücklage des Oberkörpers oder im Leichten Sitz ein völlig übertriebenes Aufstehen im Sattel. Auswirkungen „klassischer“, oft zu beobachtender Sitzfehler, die ja auch zu typischen Einwirkungsfehlern führen, möchte ich aufgreifen und erläutern. Dabei will ich auch Anregungen geben, wie man solche Sitzfehler abstellen kann. Bei diesem Seminar würde ich mich besonders freuen, wenn die Zuhörer es nicht beim Zuhören belassen, sondern sich mit ihren Erfahrungen direkt einbringen und auch Lösungsvorschläge zum Abstellen von Sitzproblemen machen können.

>> Bitte melden Sie sich hier an.
Den Zugangslink erhalten Sie per E-Mail direkt nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr von 20€.
Sollten Sie die E-Mail nicht erhalten, sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach. Bei Fragen kommen Sie gerne frühzeitig auf mich zu.

 

„Bedeutung der Bodenarbeit in der Ausbildung des Reitpferdes“

Datum: Dienstag, 15.11.2022
Uhrzeit: 19:30 Uhr

In der Ausbildung des Reiters steht sehr häufig die praktische Ausbildung im Sattel sehr im Vordergrund. Dabei kommt das Erlernen der Kommunikation des Menschen mit dem Pferd oft zu kurz.
Die Vermittlung der Inhalte sachgemäßer Bodenarbeit verhilft einerseits dem Reiter zu mehr Sicherheit im Umgang mit dem Pferd und zu mehr Verständnis für die natürlichen Verhaltensweisen, andererseits ist Arbeit vom Boden aus auch ein ganz wesentlicher Bestandteil der Ausbildung des Reitpferdes. Sie setzt an bei einer ersten Gewöhnung des Pferdes an den Menschen, an die Ausrüstung und an die Umgebung und findet ihren Abschluss in der versammelnden Arbeit an der Hand im fortgeschrittenen Ausbildungsstadium.
Wesentliche Schritte und Prinzipien der Bodenarbeit mit Pferden unterschiedlichen Ausbildungsstandes werden angesprochen und erläutert; dabei werden sie mit Erkenntnissen zu Verhaltensweisen des Pferdes und seinem Lernverhalten verknüpft.

>> Bitte melden Sie sich hier an.
Den Zugangslink erhalten Sie per E-Mail direkt nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr von 20€.
Sollten Sie die E-Mail nicht erhalten, sehen Sie bitte auch in Ihrem Spam-Ordner nach. Bei Fragen kommen Sie gerne frühzeitig auf mich zu.